Lehrgang Risk Manager of Technical Safety CFPA-E

Back to the list

Subsidiary
Swiss Safety Center
Number
24.23.03
Duration
5 day(s)
Date
29.08. - 05.11.2024
Price excl. VAT (CHF)
4'020.-
Kursziele
Pflichtmodule
  • Übersicht der wichtigsten Normen, Standards und Richtlinien im Risikomanagement haben
  • Aufbau einer managementorientierten Norm (Basis ISO 31000) verstehen
  • Risikomanagement (System, Rahmen, Prozess) erklären
  • eine bestehende Risikoanalyse beurteilen und erforderliche Massnahmen ableiten
  • eine Risikomatrix erstellen und erforderliche Massnahmen ableiten
 
Termin: 17.10. - 18.10.2024
 
  • Risiken integral einschätzen und bewerten
  • Erstellung einer integralen, organisationsspezifischen Risikomatrix
 
Termin: 04.11. - 05.11.2024
 
Wahlmodule
  • Chemikalienverordnung, Mengenschwelle
  • Grundlagen Störfall-Verordnung, vorsorgliche Sicherheitsmassnahmen
  • Störfall Kurzbericht – ein Sicherheitskonzept
  • Entwickeln von Störfallszenarien – Gefahrenpotential ermitteln
  • Ausmasseinschätzung - Wirkungsanalyse
 
1. Termin: 14.03.2024
2. Termin: 29.08.2024
 
  • Botschaften adressatengerecht beim Zielpublikum verankern
  • Bei Interviews über Ereignisse Auskunft geben und kritische Fragen gekonnt beantworten können
  • Kennenlernen der verschiedenen Arten von Krisen
  • Den optimalen Umgang mit den Journalisten und Medien kennen
  • Kommunikative Stresssituationen erlebt haben und damit umgehen können
 
Termin: 05.09.2024
 
  • Zusammenhang Notfall-/Krisenmanagement
  • Rechtliche Grundlagen/Normen/Richtlinien
  • Konzept Notfallmanagement
  • Konzept Krisenmanagement
  • Schulungen und Übungen
  • Beispiel aus der Praxis
 
Termin: 04.06.2024
Zielgruppe
  • Management
  • Verantwortliche für Sicherheit im Betrieb
  • Sicherheitsberater und -Ingenieure
Nutzen
Die Teilnehmer verstehen die Grundlagen im Risikomanagement (Normen, Standards, Gesetze) und kennen die Grundzüge der Methodik.
Sie lernen Schnittstellen zu anderen Managementsystemen. Sie können eine Risikoanalyse beurteilen, eine Risikomatrix erstellen und erforderliche Massnahmen ableiten.
 
Die Teilnehmer erhalten das notwendige Fachwissen, um Risiken in verschiedenen Fachbereichen zu erkennen, analysieren, quantifizieren und mindern.
Dadurch können sie schlussendlich auch die finanziellen Risiken managen. Sie können dank praktischer Beispiele Risiken integral einschätzen und bewerten.
 
Je nach Wahlmodul vertiefen die Teilnehmer den Bereich Notfall-/ Krisenmanagement oder Krisenkommunikation.
Weitere Informationen
Um das CFPA-E Diploma zum Risk Manager of Technical Safety zu erreichen, müssen zwei Pflicht-Kursmodule abgeschlossen werden: «Risk Management Grundlagen» und «Risiken vernetzt betrachten». Als dritter Kurs (oder fünfter Lehrgangstag) gilt ein Modul nach Wahl. Zur Auswahl als Wahlmodul stehen die Kurse «Notfall-Krisenmanagement», «Krisenkommunikation Grundlagen (Medientraining)» oder «Grundlagen zur Störfallvorsorge in Betrieben».
 
Die Prüfung findet am 09.12.2024 statt und dauert ca. 3.5 Stunden. Bitte melden Sie sich hier für diese separat an.
 
Bitte nehmen Sie am Prüfungstag einen gültigen Ausweis (z. B. Identitätskarte) mit.
Anerkennungen
CFPA-E
31.75 Credits
Schweizerische Gesellschaft für Arbeitssicherheit (SGAS)
10 Einheiten
Swiss Safety Center AG Fachpersonen im Brandschutz ISO 17024
3 Tag(e)
Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF)
2 Tag(e)
Course instructor
Carrea Elisabetta
Speakers
  • Elisabetta Carrea
Start
29.08.2024
Dates
  • Thu, 29.08.2024
  • Thu, 05.09.2024
  • Thu, 17.10.2024
  • Fri, 18.10.2024
  • Mon, 04.11.2024
  • Tue, 05.11.2024
Place
Swiss Safety Center Akademie
Richtistrasse 17
8304 Wallisellen
Availability
Available

Back to the list


Impressum