Lehrgang Fire Safety Coordinator CFPA-E

Zurück zur Liste

Unternehmen
Swiss Safety Center
Nummer
22.11.40
Dauer
5 Tag(e)
Datum
15.09. - 26.09.2022
Preis exkl. MWST (CHF)
3'890.-
Themen
  • Durchführung Integraler Test
  • Qualitätssicherung Brandschutz während dem Betrieb
  • Technischer Brandschutz Vertiefungskurs für Sicherheitsbeauftragte(r)
Kursziele
Egal ob sie bei kleineren oder grösseren Gebäuden für den organisatorischen Brandschutz verantwortlich sind, ein regelkonformes Vorgehen im Rahmen der Brandschutzvorschriften ist unerlässlich. An unserem neuen Lehrgang Fire Safety Coodinator CFPA-E lernen Sie das Planen und Durchführen vom integralen Test Brandschutz kennen und können die Qualitätssicherung Brandschutz aus Sicht des Betreibers gewährleisten.
 
Modul A: Durchführung Integraler Test – 1 Tag
 
  • Brandschutzerläuterungen und Gewährleistung der Betriebsbereitschaft von Brandfallsteuerungen (BFS)
  • Planung und Betrieb von integralen Tests
  • Erstellung Drehbuch integraler Tests
  • Brandfallmatrix und Zonenpläne verstehen, prüfen und bei Umbauten anpassen können Periodische Kontrollen
  • Umsetzung integraler Tests anhand von konkreten Beispielen
Termin 1: 26.09.2022
      
Modul B: Qualitätssicherung Brandschutz während dem Betrieb – 2 Tage
  • Gliederung Brandschutz
  • Qualitätssicherung im Brandschutz im Betrieb
  • Die Herausforderungen im baulichen und technischen Brandschutz während dem Betrieb
  • Brandabschottungen
  • Fallbeispiele
Termin 1: 31.03.2022 - 01.04.2022
 
Modul C: Technischer Brandschutz Vertiefungskurs für Sicherheitsbeauftragte(r) – 2 Tage
  • Sprinkleranlagen
  • Brandmeldeanlagen
  • Übersicht der Vorschriften Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Entrauchung durch die Feuerwehr (LRWA)
  • Maschinelle Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (MRWA)
  • Rauchschutz-Druckanlagen (RDA)
  • Komponente und Bauteile
  • Unterhalt und Wartung
Termin 1: 15.09.2022 – 16.09.2022
 
Prüfung Fire Safety Coordinator CFPA-E
Die Prüfung dauert ca. zwei Stunden und ist spätestens ein Jahr nach Lehrgangsabschluss zu absolvieren. Die Prüfung ist separat zu buchen.
Termin: 14.11.2022
Zielgruppe
Brandschutzfachleute, Sicherheitsbeauftragte und deren Stellvertreter, Versicherungsfachleute, Planer
Nutzen
  • Mit dem Bezug eines Gebäudes geht die Qualitätssicherungspflicht im Brandschutz an die Eigentümerschaft/Nutzerschaft über. Um die damit auferlegte Eigenverantwortung wahrnehmen zu können, werden die Grundlagen der Qualitätsscherung im Brandschutz für die Betriebsphase geschult. Mit dem Erlernten ist der Sicherheitsbeauftragte im Brandschutz in der Lage, seine komplexe Fachverantwortung im betrieblichen Brandschutz für sein Objekt gesetzeskonform umzusetzen.
Abschluss
Fire Safety Coordinator CFPA-E
Referenten
Die Referenten der Swiss Safety Center AG haben langjährige Erfahrung in ihrem Spezialgebiet.
Weitere Informationen
  • Die Kurse können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.
  • Die Module müssen innerhalb von drei Jahren besucht werden, um an die Prüfung zugelassen zu werden.
  • Die Prüfung dauert ca. zwei Stunden und ist spätestens ein Jahr nach Lehrgangsabschluss zu absolvieren. Die Prüfung ist separat zu buchen.
Anerkennungen
Swiss Safety Center AG Fachpersonen im Brandschutz ISO 17024
5 Tag(e)
Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF)
3 Tag(e)
Kursleitung
Mörgeli Christoph
Beginn
15.09.2022
Termine
  • Do, 15.09.2022
  • Fr, 16.09.2022
  • Do, 22.09.2022
  • Fr, 23.09.2022
  • Mo, 26.09.2022
Ort
Swiss Safety Center Akademie
Richtistrasse 17
8304 Wallisellen
Verfügbarkeit
Verfügbar

Zurück zur Liste


Impressum